Berlin und Dresden

Unsere schamanischen Aktivitäten finden südlich von Berlin, eine halbe Stunde mit dem Auto entfernt, auf einer zauberhaften, privaten, kleinen Insel statt.

Wegbeschreibung zu unserer „Natur-Heil-Insel“

im Naturpark Dahme-Heideseen.


Wir sind verkehrsmäßig gut angebunden...

10 Minuten Fußweg zum Bahnhof

und nahe an der Autobahn gelegen.

Wir veranstalten auch gerne an anderen schönen Orten unsere Seminare, Rituale und schamanischen Kreisfeste auf persönliche Anfrage von dir.

 

Aus Berlin kommend mit dem Auto (ca. 30 min):

Du fährst in Richtung Schönefelder Kreuz (A13 Autobahn zwischen Berlin und Dresden). Auf der A13 fährst du bis zur Autobahnabfahrt 5a Teupitz/Halbe, hier verlässt du die Autobahn und biegst links nach Halbe ab. In Halbe fährst du solange, bis du an der Dreierkreuzung rechts abbiegst und dem Schild 3 km nach Teurow folgst. In Teurow folgst du der Hauptstraße und fährst über die Schranke bis zum Ortsausgangsschild Teurow.

Weitere Wegbeschreibung erhältst du bei der Anmeldung.

Aus Dresden kommend mit dem Auto (1 Autostunde):

Du fährst in Richtung Berlin (Schönefelderkreuz/A13 Autobahn zwischen Dresden und Berlin). Auf der A13 fährst du bis zur Autobahnabfahrt 6 Staakow (Tropical Island) und fährst ab. Dann fährst du links in Richtung Brisen(nicht in Richtung Tropical Island über die Brücke). Von Brisen immer die Hauptstraße lang nach Oderin.

Weitere Wegbeschreibung erhältst du bei der Anmeldung.

Aus Berlin mit dem Zug:

Aus dem Süden von Berlin kommend:

Fährst du mit der S-Bahn (S 46) bis Königswusterhausen, von dort mit der Regionalbahn (RB 24, pendelt stündlich) ca. 10 - 15 min bis zum Bahnhof Oderin.

Aus Berlin/Mitte kommend,

Fährst du mit der Regionalbahn (RB 24, pendelt stündlich) ca. 1 Stunde ohne umzusteigen bis zum Bahnhof Oderin.

10 - 15  Minuten Fußweg zu unserer „Natur-Heil-Insel“.

Weitere Wegbeschreibung erhältst du bei der Anmeldung.

Das Schenkenländchen ist das „grüne Herz“ zwischen Berlin und Dresden und das „Tor zum Spreewald“.

Hier sind wir in einer atemberaubend schönen, märkischen Seen-Landschaft, wo wir abgeschieden und im Einklang mit der freien Natur unsere schamanischen Kreise zelebrieren.

Faszinierende Wild-Tiererlebnisse bieten spannende Augenblicke zum Innehalten.

„Der gleitende Flug des Reihers.“

„Der exotische Ruf des Kranichs.“


Wir wandern zu besonderen schamanischen Kraftorten: In die bezaubernde Natur, in den heiligen Hain, zu wunderschönen Lichtungen, auf Wiesen, an Bächen und zu Seen.

Lichtblick am See

Regenbogen am See

Seerundwanderweg

Sonnige Kastanie

Waldlichtung

Seeblick

Unsere tierische Freundin „Aisha“

Wildblumenwiese

Diese bezaubernde Landschaft erwartet dich.

(Alle Fotos auf unserer Homepage sind bei uns

und von uns selbst aufgenommen.)

Seerosenblüten-Idyll

Flug des Reihers

Drei fliegende Kraniche

Private „Natur-Heil-Insel“, unser Kraftort im uraltem Eichenhain

Das Schenkenländchen

im Naturpark Dahme-Heideseen,

unsere Umgebung

Seerundwanderweg

Lichter Wald

Durchleuchtete Robinie

Seeblick mit Lilien